Neue Projekte

Zur Zeit sind 4 neue Projekte in Planung. Mehr erfahren sie unter dem Link Planung...


RE-Speakers

Ein ausgefallenes Klangprojekt

RE-Speakers

Man nehme eine schöne alte Musiktruhe und entferne alle Innereien. mehr...

Ripol Doppel 15

Ein wahrer Power-Ripol, entwickelt in Zusammenarbeit mit Axel Ridthaler, dem Erfinder dieses genialen Basskonzeptes. Hr. Ridthaler prüfte die Treiber, entwickelte eine optimierte „Behausung“ und stellte die passiven Korrekturfilter her.

Die 15“ - Basstreiber stammen aus dem Car-Hifibereich und sind sowohl konstruktiv wie klanglich erste Wahl für einen Ripoleinsatz.

Die Außenabmessungen der Ripol-Würfel bleiben unter 50cm, das ist sehr klein, wenn man bedenkt, dass hier zwei 15Zöller Luft pumpen. Ein mit gängigen Bassprinzipien nicht zu vergleichendes offenes, frei im Raum stehendes Basserlebnis ist der Lohn. Die Basswürfel übertragen mit Leichtigkeit bis unter 20Hz.

Die Kombination mit offenen Konzepten im Mittelhochton-Bereich bietet sich an und harmoniert ganz hervorragend z.B. mit den von mir entwickelten Saba/ARG oder mit den Wechselschallwänden aktiv, siehe Rubrik „Mittelhochtonboxen“.

Die Ripol Doppel 15 benötigen einen kräftigen Subwooferverstärker, laststabil auch bei 2 Ohm, mit DSP zur individuellen Entzerrung.

Die Austrittsöffnungen sind jeweils oben und unten gerundet. Die Treiber sind in 36mm starken Multiplexplatten montiert.

Ein solcher Bolide bringt ein Gewicht von rund 50KG auf die Waage, daher stehen die Ripole auf Sockeln, die von außen unsichtbar mit speziellen Rollen bestückt sind, die nebenbei für eine Entkoppelung vom Boden sorgen. Damit sind die Ripole mit Leichtigkeit im Raum zu positionieren.


ripolDoppel15
ripolDoppel15_4